Über das Unternehmen Plamet

PLAMET begann ihre Tätigkeit als kleiner Händler, der hochwertige Kunststofffenster und Metalltüren anderer Hersteller, die auf dem Fenstermarkt arbeiteten, an Kunden verkaufte.

Im Laufe der Zeit hat sich das Management für einen Kurs zur Entwicklung entschieden. Mehrere europäische Betriebe in Deutschland, Österreich und Polen wurden besucht. Anschließend gab es ein klares Verständnis für die Notwendigkeit einen eigenen modernen Produktionsstandort in der Ukraine zu öffnen. Tscherkassy.

Wir haben unsere eigene Produktionsfirma für die Herstellung von Kunststofffenstern und Metalltüren mit der Erfahrung europäischer Fensterfirmen gegründet und konzentrieren uns auf innovative Technologien, moderne Ausrüstung, hochwertige Rohstoffe, Qualitätskontrolle, umfassenden Service für Partner und Endverbraucher.

Über das Unternehmen Plamet

Unser wichtigster Trumpf sind unsere qualifizierten Mitarbeiter, die echte Profis sind. Sie streben sich nach der Entwicklung und Verbesserung für den Komfort unserer Kunden.

In der Praxis wurde klar, dass die Richtung genau und richtig gewählt wurde.

Denn wir bieten unseren Kunden und Partnern nicht nur ein anständiges Produkt, wir umgeben Sie mit einer Atmosphäre von Gemütlichkeit, geben Ihnen ein Gefühl der Sicherheit und des Vertrauens. Wir sorgen uns um den Komfort Ihres Wohnraums.

Über das Unternehmen Plamet

Mission und Ziele

Wir stellen nur qualitativ hochwertige Produkte her und bieten einen umfassenden Service.

Wir versuchen, Ihnen ein gemütliches Heim und eine warme Atmosphäre zu geben.

Wir sehen es als unsere Aufgabe, um Sie herum einen außergewöhnlich komfortablen Raum für Leben, Arbeit, Partnerschaft und Erfolg zu schaffen.

Unsere Geschichte

In Tscherkassy wurde das Unternehmen geschaffen, das sich auf die Arbeit im Fenstergeschäft konzentriert.
2004
Erfolgreiche Arbeit als Händler in diesem Bereich.
2005
Erste Schritte zur Schaffung eines eigenen Subdealer-Netzwerks und zur Organisation von Lieferungen in der Region Tscherkassy.
2006
Fortsetzung der Erweiterung des Subdealer-Netzwerks.
2007
Verwendung eines Krisenprogramms zur Minimierung von Verlusten.
2008
Rückkehr zur normalen Arbeit nach der Krise. Marktstudie und die Arbeitsanalyse um eigenen Produktionsstandort zu erstellen.
2009
Erstellung eigener Produktion, Kaufen der ersten Fensterlinie. Erfolgreiche Partnerschaft mit mehr als 60 Partnern und Managern ihrer Salons.
2010
Erweiterung des Unternehmens und Installation moderner Ausrüstung. Beginn der Herstellung von Metalltüren.
2011
Die Qualität unserer Produkte wurde von mehr als 200 Partnern anerkannt.
2012
Gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit mit mehr als 250 Partnern. Schaffung des Produktionsbetriebes in einem neuen Gebiet. Installation von zwei weiteren PVC-Montagelinien basierend auf den Profilsystemen KBE und OpenTeck.
2013
Installation zusätzlicher italienischer Anlagen zur Herstellung von Doppelverglasung und Erhöhung ihrer Produktionskapazität. Erweiterung des Sortiments von TM Trocal- und WDS-Profilsystemen. Erfolgreiche Partnerschaft mit 280 Unternehmen.
2014
Gründung der gemeinsamen ukrainisch-polnischen Gesellschaft PLAMET. Installation neuer Zusatzgeräte für die Herstellung von „warmen‟ Mehrscheiben-Isoliergläser mit Argon (Ar). Zusammenarbeit mit 320 Partnern.
2015
Einführung einer neuen innovativen Vertriebsabteilung und eines neuen Managementansatzes.
2016
Erweiterung des Händlernetzes und Festigung bestehender Marktpositionen.
2017
Aktive Erforschung neuer Technologien und Erstellung eines Entwicklungsplans. Einführung interner Mitarbeiterschulungen. Bildung der Unternehmenskultur von Plamet.
2018
Die Umbenennung von einem ukrainisch-polnischen Unternehmen in PLAMET – ein Unternehmen für Fenster und Türen, das sich als ukrainischer Hersteller positioniert.
2019
Eröffnung des neuen Einzelhandelsgeschäfts in Tscherkassy. Kooperation mit den größten Baufirmen in Tscherkassy.
2020
Eröffnung des Firmensalons in Kyjiw. Erweiterung des Händlernetzes in Kyjiw Oblast. Entwicklung der B2C-Einzelhandelsrichtung. Kooperation mit den Bauunternehmern in Kyjiw. Baubeginn eines neuen, noch leistungsfähigeren Werkes.
2021
Der Beginn der Zusammenarbeit mit dem Netzwerk von Hypermärkten „Epizentr‟ und „Nova Linia‟, der Verkauf unserer Produkte durch ihr Filialnetz. Wir haben eine neue Fertigungsstraße für die Verarbeitung von Aluminium angeschafft.
2022

Produktionsstandort

Unser Produktionsstandort befindet sich in Tscherkassy und umfasst eine Fläche von mehr als 3000 qm.
Die Produktionskapazität beträgt mehr als 700 Fenster pro Schicht – 23.000 qm pro Monat sowie mehr als 300 Metalltüren pro Monat.

Für die Herstellung von Konstruktionen werden 3 Hauptlinien zur Herstellung von Kunststofffenstern ständig ausgeführt.

Die Ausführung von Aufträgen für die Herstellung von weißem PVC beträgt 4 Arbeitstage, von farbigem – 10 Arbeitstage.

Unser Produktionsstandort wird jedes Jahr verbessert und erweitert, außerdem aktualisieren wir ständig die Ausrüstung und verbessern die Technologie.

Eine der wichtigsten Komponenten bei der Schaffung von außergewöhnlich hochwertigen Produkten ist es, den europäischen Standards der Welt zu entsprechen. Wir beobachten immer die Trends in unserem Bereich und reagieren auf alle Veränderungen, um sicherzustellen, dass unsere Produkte von höchster Qualität sind.

Ruf mich
zurück